Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Kategorien

Bestseller

01. Raclette-Brettchen aus Ahornholz, Maße 7.5 x 12 cm

2,50 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

02. Mini-Rindenscheiben

ab 1,50 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

03. Fliegenklatsche

6,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

04. Herz aus Ahornholz mit Herzen, klein, Maße 10 x 10 cm

4,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

05. Schlüsselanhänger Quadrat

3,50 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

06. Milchzahndose mit Schraubgewinde

ab 3,50 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

07. Schlüsselanhänger Herz

3,50 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

08. Kochlöffel aus Buchenholz 30cm

3,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

09. Kinder Frühstücksbrettchen

4,50 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

10. Geburtsscheibe rund 23cm Durchmesser

ab 12,50 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Holz- und Wachskunst Pohl
Löchgauer Str. 4, 74321 Bietigheim-Bissingen

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§1 Allgemeiner Geltungsbereich

Für sämtliche Verkäufe, Lieferungen und Leistungen gelten die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen.
 

§2 Vertragsabschluß / Bestellvorgang
Alle Angebote der Fa. Holz- und Wachskunst Pohl auf der Internet-Seite von www.holz-und-wachskunst.pohl.de sind unverbindlich und freibleibend. Kleine Abweichungen und technische Änderungen gegenüber unseren Abbildungen oder Beschreibungen sind möglich (Handarbeit) Der Kaufvertrag kommt durch eine Bestellung des Kunden (Angebot) und deren anschließende Annahme durch die Fa. Holz- und Wachskunst Pohl zustande. Die Annahme erfolgt durch eine eMail an den Kunden, in der die Bestellung der Ware individuell bestätigt wird. Die Fa. Holz- und Wachskunst Pohl ist berechtigt, einen Vertragsabschluß mit dem Kunden abzulehnen.

Der Käufer kann die ausgewählte Ware durch Betätigen des Jetzt Kaufen - Buttons in den Warenkorb legen. Anschließend kann der Einkauf weiterer Waren fortgesetzt werden. Durch Betätigen des Zur Kasse-Buttons kann der Bestellvorgang fortgeführt werden. Der Käufer hat nun die Wahl sich zu registrieren oder anmelden, um den Bestellvorgang fortzusetzen.
(a) Im nächsten Schritt erfährt der Käufer die Versandkosten.
(b) Zum Abschließen der Bestellung sind die durch Setzen eines Häkchens zu bestätigen. Die Widerrufsbelehrung ist vor den bestellten Artikeln aufgeführt. Ein verbindlicher Kaufvertrag kommt schließlich im letzten Schritt (c) durch das Betätigen des Jetzt Kaufen- Buttons zu Stande.
(c) Im Anschluss hieran kann der Käufer die Bezahlweise auswählen. Akzeptiert werden Vorkasse und Nachnahme. Im vorletzten Schritt wird der Käufer über alle Bestelldaten (Bestellbestätigung) informiert.

Pflichtangaben gem. § 312g Absatz 2, 3und 4 BGB
(2) Bei einem Vertrag im elektronischen Geschäftsverkehr zwischen einem Unternehmer und einem Verbraucher, der eine entgeltliche Leistung des Unternehmers zum Gegenstand hat, muss der Unternehmer dem Verbraucher die Informationen gemäß Artikel 246 § 1 Absatz 1 Nummer 4 erster Halbsatz und Nummer 5, 7 und 8 des Einführungsgesetzes zum Bürgerlichen Gesetzbuche, unmittelbar bevor der Verbraucher seine Bestellung abgibt, klar und verständlich in hervorgehobener Weise zur Verfügung stellen. Diese Pflicht gilt nicht für Verträge über die in § 312b Absatz 1 Satz 2 genannten Finanzdienstleistungen.

(3) Der Unternehmer hat die Bestellsituation bei einem Vertrag nach Absatz 2 Satz 1 so zu gestalten, dass der Verbraucher mit seiner Bestellung ausdrücklich bestätigt, dass er sich zu einer Zahlung verpflichtet. Erfolgt die Bestellung über eine Schaltfläche, ist die Pflicht des Unternehmers aus Satz 1 nur erfüllt, wenn diese Schaltfläche gut lesbar mit nichts anderem als den Wörtern „zahlungspflichtig bestellen“ oder mit einer entsprechenden eindeutigen Formulierung beschriftet ist.

(4) Ein Vertrag nach Absatz 2 Satz 1 kommt nur zustande, wenn der Unternehmer seine Pflicht aus Absatz 3 erfüllt.

 

 

§3 Widerrufsrecht- und folgen

Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Holz- und Wachskunst Pohl
Claudia Pohl
Löchgauer Straße 4
74321 Bietigheim-Bissingen
Telefax: 07142-44610
eMail: info@holz-und-wachskunst-pohl.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief -Telefax nicht vorhanden - oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite http://holz-und-wachskunst-pohl.de/shop2/Widerrufsrecht:_:9.html elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des
Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Ausnahmen vom Widerrufsrecht
Anfertigungen speziell nach Kundenauftrag sind vom Widerrufsrecht ausgeschlossen.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist. 

Download Formular Widerruf
Hinweis: Firefox Version 19: PDF-Formulare werden nicht mehr erkannt.
Eine Anleitung, wie Sie diese trotzdem ausfüllen können, finden Sie hier...  Download Anleitung

 

 

§4 Lieferung, Lieferzeiten und Versandkosten
Die Lieferung der Ware an den Kunden erfolgt durch die Post. Die Versandkosten werden dem Besteller vor Auslösen des Bestellvorgangs innerhalb des Warenkorbs bekannt gegeben, soweit er die Ware nicht selbst bei der Fa. Holz- und Wachskunst Pohl abholt. Die am Lager befindliche Ware kann innerhalb von 8 - 10 Tagen nach Bestelleingang zum Versand gebracht werden. Für die nicht am Lager befindliche Ware kann eine Lieferzeit bis zu 4 Wochen nach Bestelleingang betragen. Die Fa. Holz- und Wachskunst Pohl behält sich das Recht auf Teillieferungen vor, soweit dies für den Kunden zumutbar ist. Durch Teillieferungen zusätzlich entstehende Transport- und Verpackungskosten trägt die Fa. Holz- und Wachskunst Pohl.

 

§5 Preise und Zahlungsbedingungen
Es gelten die im OnlineShop der Fa. Holz- und Wachskunst Pohl angegebenen Preise. Alle Preise sind Endpreise in Euro und beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Bei Erstbestellung mit Liefer- und Rechnungsanschrift
innerhalb von Deutschland kann der Kunde per Vorkasse, per Nachnahme oder Bar bei Abholung bezahlen.

 

§6 Sachmängel
Die Fa. Holz- und Wachskunst Pohl steht dafür ein, daß die Leistung zum Zeitpunkt des Gefahrenübergangs frei von Sachmängeln ist. Sachmängel werden von der Fa. Holz- und Wachskunst Pohl innerhalb einer angemessenen Frist behoben (Nacherfüllung). Dies geschieht durch Beseitigung des Mangels (Nachbesserung) oder durch mangelfreie Leistung (Ersatzlieferung). Erst wenn die Nacherfüllung fehlschlägt, kann der Kunde vom Kaufvertrag zurücktreten. Das Recht zum Rücktritt besteht jedoch nicht, sofern es sich lediglich um einen unerheblichen Sachmangel handelt. Die Fa. Holz- und Wachskunst Pohl haftet nicht für Sachmängel, die durch normalen Verschleiß, äußere Einflüsse oder nicht ordnungsgemäßen Gebrauch entstehen. Mangelansprüche des Kunden wegen offensichtlicher Mängel bestehen nicht, wenn der Kunde offensichtliche Mängel nicht innerhalb einer Frist von 14 Tagen ab Erhalt der Ware der Fa. Holz- und Wachskunst Pohl anzeigt. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung. Transportschäden bitte unverzüglich melden.


§7 Verfügbarkeit
Die Fa. Holz- und Wachskunst Pohl übernimmt keine Haftung weder für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit des OnlineShops noch für technische und elektronische Fehler des Online-Angebots.

 

§8 Eigentumsvorbehalt
Alle Lieferungen erfolgen unter Eigentumsvorbehalt. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises Eigentum der Fa. Holz- und Wachskunst Pohl.

 

§9 Datenschutz
Um Ihre Bestellung bestmöglichst abwickeln zu können, werden die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten gespeichert. Alle personenbezogenen Daten werden vertraulich behandelt.

 

§10 Salvatorische Klausel
Sollten einzelne dieser Bestimmungen unwirksam sein oder werden, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bedingungen nicht berührt. Nichtige oder unwirksame Bedingungen werden durch die gesetzlichen Bestimmungen ersetzt.

 

§11 Erfüllungsort und Gerichtsstand
Gerichtsstand für alle Streitigkeiten im Zusammenhang mit dem Liefergeschäft ist der Firmensitz der Fa. Holz- und Wachskunst Pohl. Die Rechtsbeziehung mit der Fa. Holz- und Wachskunst Pohl unterliegt den gesetzlichen Bestimmungen der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluß des UN-Kaufrechts.


 

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Die Plattform finden Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/
Den Shopbetreiber von www.holz-und-wachskunst-pohl.de erreichen Sie über die eMail-Adresse info@holz-und-wachskunst-pohl.de

Zurück